Der 41. Wintersteinlauf findet

 

am 19.März 2017 statt


Unseren Flyer finden Sie als Auslage bei vielen

Laufveranstaltungen  ab Dezember 2016.

 

 

Die Voranmeldung für 2017 ist

hier

möglich

 

 

Der Wintersteinlauf ist die zentrale Veranstaltung des ASC Marathon Friedberg e.V und jährt sich 2016  zum 40. Mal. Er findet immer am dritten Sonntag im März stattStrecken

 

30 km: anspruchsvolle, hügelige Strecke mit ca. 402 Höhenmetern
10 km: überwiegend asphaltierte Strecke mit ca. 125 Höhenmetern
5 km: flache Strecke, für Einsteiger geeignet
5km und 10km mit Walking und Nordic Walking. 

 

 

Start und Ziel

 

Start und Ziel dierkt an der Henry-Benrath-Schule, Am Seebach 8 in 61169 Friedberg
dort auch Meldung, Dusche, Cafeteria und Siegerehrung
30 km: 9:30
10 km: 9:50
5 km: 10:30
Gut zu erreichen ist unsere Veranstaltung auch mit den öffentlichen Verkehrsmitteln aus den Richtungen Frankfurt und Giessen. Ab dem Friedberger Bahnhof verkehren die Buslinie FB30/ FB31 zur Haltestelle Friedberg Ockstädter Straße.

Fahrplanauskunft unter www.rmv.de

 

 

Startgebühr

  30km: 12 Euro

10km: 7 Euro

5km: 3 Euro

3(+3,00€ bei Nachmeldung)

5km  3,00€ (keine Nachmeldegebühr)

Anlässlich des 40 jährigen Jubiläums ist in der Startgebühr ein hochwertiges und funktVerpflegung

 

Versorgungsposten bei km 4, 11, 17, 22 und 26 sowie im Ziel
Für 10km Läufer bei km 4 und 6,5 sowie im Ziel

Die Versorgung besteht aus Mineralwasser und Sportgetränken der Firma Rosbacher und Tee.

 

 

Wertung:

 

30km und 10km: Gesamt-und AK-Wertung (alte DLO)
30km und 10km mit Mannschaftswertung
5km und Walking nur Gesamtwertung
Sachpreise für die teilnehmerstärksten Vereine / Gruppen

 

 

Anmeldung

 

Voranmeldung ab Januar per Internet unter volkslauf.de

Bei Voranmeldung wird eine Einzugsermächtigung

über die Startgebühr erteilt.
Ende der Vormeldefrist Sonntag 12. März 2017
Nachmeldung sind am Veranstaltungstag möglich

 

Zeitlimit

 

Beim 30km-Lauf gilt ein Zeitlimit von 4 Stunden.
An mehreren Stellen können zu langsame Läufer vom Rennen ausgeschlossen werden.
Bisher wurde diese Regelung nicht zur Anwendung gebracht.